Partnerstadt und Partnerschule

Das Overberg-Kolleg in Münster und das Lycée Hédi Khefacha in Monastir gründen eine Schulpartnerschaft und wollen gemeinsam an Umweltthemen arbeiten.

In der Zusammenarbeit zwischen Münster und der tunesischen Partnerstadt Monastir tut sich etwas. Die Freundschaft zwischen den beiden Städten feiert in diesem Jahr das fünfzigste Jubiläum. Das wird im September feierlich begangen.

Die Partnerschaft zwischen den beiden Städten hat jetzt einen weiteren inhaltlichen Rahmen bekommen. Die tunesische Mittelmeerstadt und die westfälische Wissenschaftsmetropole  kooperieren jetzt offiziell in einer kommunalen Klimapartnerschaft.

Auf einem internationalen Auftaktworkshop „Kommunale Klimapartnerschaften“ haben sich deutsche Kommunen und Städte aus Afrika und Lateinamerika zusammen auf den Weg gemacht um gemeinsame Handlungsprogramme zu den Themen Klimaschutz und Klimafolgenanpassung aufzunehmen. In einem feierlichen Festakt haben Vertreter*innen aus Münster und Monastir im Rathaus des westfälischen Friedens am Dienstag, den 14.05.2019 die Klimapartnerschaft besiegelt.

Mit dabei ist das Overberg-Kolleg in Münster als Akteur der Zivilgesellschaft. Seit November 2018 besteht ein Kontakt zu einem Lycée in Monastir. Beide Schulen bereiten junge Menschen auf die allgemeine Hochschulreife vor. Ein Partnerschaftsabkommen ist zwischen beiden Schulen abgeschlossen worden und am 27.04.2019 haben sich die Lehrer*innen Karin Badde-Struß und Cornelius Dworzynski vom Overberg-Kolleg im Rahmen einer Bürgerreise auf den Weg nach Monastir gemacht, um das Lycée vor Ort näher kennen zu lernen.

Dort konnten sich die Kolleg*innen davon überzeugen, mit welchem Enthusiasmus die tunesischen Jugendlichen sich für den Deutschunterricht und die deutsche Kultur interessieren.

Jetzt sollen Begegnungen zwischen Studierenden des Overberg-Kollegs und den Schüler*innen aus Monastir stattfinden und zwar im Rahmen der kommunalen Klimapartnerschaft. Die jungen Menschen wollen sich gemeinsam mit den Themen Klimawandel und Klimafolgen im Mittelmeerraum und bei uns beschäftigen. Eine Gemeinsamkeit wurde auch schnell gefunden. Beide Städte hatten in den letzten Jahren mit den Folgen von Starkregenereignissen zu kämpfen.

Die erste Begegnung wird im September 2019 in Münster stattfinden. Schüler*innen aus Monastir werden dann gemeinsam mit Studierenden des Overberg-Kollegs an Umweltthemen arbeiten.

Ein Gegenbesuch in Monastir mit Studierenden aus Münster ist für das Frühjahr 2020 vorgesehen.