Auszeit vom Alltag

Pilgernachmittag in den Baumbergen

Einen besonderen Start ins Wochenende erlebte eine Gruppe von Kolleginnen und Kollegen, die sich am Freitagnachmittag statt auf den Heimweg auf einen Pilgerweg begab.

Schulseelsorgerin Marietheres Eggersmann-Büning und Lehrerin Birgit Lensing-Kruse, die am Kolleg schon als “Pilgerprofis” bekannt sind und regelmäßig mit Studierenden einen Pilgertag erleben, hatten dieses Angebot für alle interessierten Mitarbeiter*innen des Kollegs geschaffen, um eine kleine Auszeit vom Alltag zu ermöglichen. Dieses wurde von einer Gruppe Lehrerinnen und Lehrern freudig angenommen und so machten sie sich auf und gingen den Ludgerusweg durch die Baumberge.

Die Mischung aus
in Bewegung sein,
schlendern und plaudern,
schweigen,
Ausblicke genießen,
Erholung, Leichtigkeit und Besinnung
tat allen gut und endetet schließlich bei einem geselligen Zusammensein.

Vielen Dank für diese kleine und besondere Auszeit!